Wasserkraft - weg von der Mühle hin zur erneuerbaren Energie - Termin: 6.11.19

Unter allen erneuerbaren Energien leistet die Wasserkraft schon heute den größten Beitrag zur Energiewende. Sie liefert z.B. im langjährigen Mittel durchschnittlich 15% des verbrauchten Stroms in Bayern. Wasserkraft ist verlässlich, stets erneuerbar, importunabhängig und dank neuer Technologien fischfreundlich und ökologisch vertretbar.
In unserem Seminar vermitteln wir das notwendige Praxiswissen und stellen Ihnen innovative Lösungsansätze vor, wie die Wasserkraft von heute auch weiterhin als wichtiger Stromlieferant dienen kann. Wir laden Sie zum Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch mit den Experten aus unserem Wasserkraftnetzwerk ein.

INHALT
• Lösungen für die Kleinwasserkraft aus Sicht der Fischfachberatung
• Neu entwickelte wirtschaftliche Fischauf- und -abstiegstechnologie für kleine Bereiche
• Mindestwasserkraftschnecke am Angermühlenwehr in A ltenmarkt a.d. Alz (nur in Markt Schwaben)
• Erreichen der Vergütung nach EEG2017 für Kleinwasseranlagen (nur in Röttenbach)
• Fischpassage am Mekong

ZIELGRUPPE
Wasserkraftanlagenbetreiber, Wasserwirtschaftsämter, Energieagenturen, Stromwirtschaft, Elektrizitätswerke, Verbände, Ingenieurbüros, Mitarbeiter von städtischen und kommunalen Betrieben, Klimaschutzbeauftragte, Forschung und Entwicklung, Hochschulen

Veranstalter: Fachwelten Bayern
Veranstaltungsort: 85570 Markt Schwaben
Ansprechpartner: Horst Hampl
email: kontakt@fachwelten-bayern.de
Weitere Informationen finden Sie unter www.event-fachwelten.de

Wasserkraft - weg von der Mühle hin zur erneuerbaren Energie - Termin: 7.11.19

Unter allen erneuerbaren Energien leistet die Wasserkraft schon heute den größten Beitrag zur Energiewende. Sie liefert z.B. im langjährigen Mittel durchschnittlich 15% des verbrauchten Stroms in Bayern. Wasserkraft ist verlässlich, stets erneuerbar, importunabhängig und dank neuer Technologien fischfreundlich und ökologisch vertretbar.
In unserem Seminar vermitteln wir das notwendige Praxiswissen und stellen Ihnen innovative Lösungsansätze vor, wie die Wasserkraft von heute auch weiterhin als wichtiger Stromlieferant dienen kann. Wir laden Sie zum Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch mit den Experten aus unserem Wasserkraftnetzwerk ein.

INHALT
• Lösungen für die Kleinwasserkraft aus Sicht der Fischfachberatung
• Neu entwickelte wirtschaftliche Fischauf- und -abstiegstechnologie für kleine Bereiche
• Mindestwasserkraftschnecke am Angermühlenwehr in A ltenmarkt a.d. Alz (nur in Markt Schwaben)
• Erreichen der Vergütung nach EEG2017 für Kleinwasseranlagen (nur in Röttenbach)
• Fischpassage am Mekong

ZIELGRUPPE
Wasserkraftanlagenbetreiber, Wasserwirtschaftsämter, Energieagenturen, Stromwirtschaft, Elektrizitätswerke, Verbände, Ingenieurbüros, Mitarbeiter von städtischen und kommunalen Betrieben, Klimaschutzbeauftragte, Forschung und Entwicklung, Hochschulen

Veranstalter: Fachwelten Bayern
Veranstaltungsort: 91187 Röttenbach
Ansprechpartner: Horst Hampl
email: kontakt@fachwelten-bayern.de
Weitere Informationen finden Sie unter www.event-fachwelten.de

RENEXPO INTERHYDRO Salzburg - Termin: 28./29.11.19

Die RENEXPO INTERHYDRO ist die größte Fachmesse mit Kongress im deutschsprachigen Raum und Branchentreffpunkt für Wasserkraft. Hier präsentieren Experten das Innovations- und Zukunftspotential der regenerativen Energiequelle Wasser – innovativ, ökologisch, nachhaltig.

Das Kongressprogramm der RENEXPO INTERHYDRO bietet Betreibern, Planern, Projektentwicklern, Investoren, Kommunen und Energieversorgern die ideale Plattform für Präsenationen, Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch. Treffen Sie Entscheider aus der heimischen Politik, aus der Wissenschaft und Forschung sowie aus der Industrie und knüpfen Sie Kontakt auf internationaler Ebene.

 

Veranstalter: Messezentrum Salzburg GmbH
Veranstaltungsort: Messezentrum Salzburg
Ansprechpartner: Christian Hannes Marx
email: marx@messezentrum-salzburg.at
Weitere Informationen finden Sie unter www.renexpo-hydro.eu

71. ordentliche Generalversammlung des LVBW - Termin: 4.7.20

Die 71. ordentliche Generalversammlung findet am 4. Juli 2020 in Regensburg statt.
Beginn 9.30 Uhr.

Veranstalter: Landesverband Bayerischer Wasserkraftwerke eG
Veranstaltungsort: Regensburg, Kolpinghaus an der Donau, 2. OG, Festsaal
Ansprechpartnerin: Mona Richthammer
email: info@lvbw-wasserkraft.de